Reisefotos 2012

Da ich vor Jahren ausgiebige Reisen vor allem in meine zweite Heimat, die Philippinen, für mich entdeckt habe, betreibe ich mittlerweile mehrere Webseiten zu diesem Themenbereich. Sowohl themenspezifischere als auch weiter gefasste Domains gehören dazu, welche auch immer mit schönen Fotos ausgestattet werden wollen. Hierzu nun ein paar Highlights meiner letzten Südostasien-Reise 2012:

Gestartet sind wir, d.h. fünf Deutsche, meine Wenigkeit und einige Filipinos dieses Mal von Cagayan de Oro aus, was im Süden der Philippinen liegt. Dort halte ich mich recht gerne auf, da einer meiner besten Freunde ein wunderschönes Haus sein Eigen nennt, welches hoch über die Stadt liegt mit einer tollen Aussicht auf die Bucht der „city of golden friendship“, wie Cagayan de Oro auch genannt wird.

Cagayan de Oro liegt im Süden der Philippinen auf MindanaoSonnenuntergang mit Blick auf Cagayan de Oro City.

Weiter ging es von hier aus nach Surigao City. Auch diese Stadt befindet sich auf Mindanao, weit im Nordosten der großen Insel gelegen.

Von Surigao City nach Siargao IslandIm Morgengrauen mit der Fähre von Surigao City aus nach Siargao Island.

Von Surigao City aus ging es dann weiter nach Siargao Island. Über diese Insel habe ich neulich auf Philippinen Tours einen Beitrag geschrieben, den man hier finden kann: http://www.philippinen-tours.de/blog/siargao-island-hopping-zwischen-trauminseln/. Nach ein paar Tagen Inselerkundung ging es dann weiter nach Southern Leyte, wo wir unter anderem „Limasawa Island“ besucht haben:

Limasawa Island auf Southern LeyteLimasawa ist ein idyllisches Inselchen, das etwa mit Camiguin Island oder auch Apo Island vergleichbar ist.

Weitere Highlights auf den Philippinen waren u.a.: Mactan Island, Apo Island, Siquijor und wieder einmal Dumaguete City.

Coco Grove Beach Resort auf Siquijor IslandAuch dem Coco Grove Beach Resort auf Siquijor Island habe ich wieder einen Besuch abgestattet.

In Vietnam waren wir dann nur noch zu zweit unterwegs, konnten aber nichtsdestoweniger sehr schöne Fotos sammeln:

Fairy Stream in Mui Ne, VietnamSehenswert in Vietnam ist u.a. die sogenannte Fairy Stream nähe Mui Ne.

Sunset in Daklak, VietnamSonnenuntergang in Daklak, Vietnam.

Strand in Nha TrangStrand in Nha Trang, Vietnam

Der nächste Stop war dann in Kambodscha: Siem Reap und die Tempelanlagen um Angkor Wat boten unheimlich schöne Motive, von denen ebenfalls eine kleine Auswahl zu sehen ist.

Angkor Wat nähe Seam Reap in KambodschaDie weltbekannte Tempelanlage Angkor Wat ist das größte religiöse Gebäude überhaupt und zieht sehr viele Touristen schon vor Sonnenaufgang an.

The Bayon Tempel in AngkorThe Bayon ist ebenfalls einer der bekanntesten Tempel und durchaus bewundernswert.

Elefanten in East MebonDie Elefanten in East Mebon wurden wie viele andere Sehenswürdigkeiten in Angkor ein wenig restauriert.

Schließlich wurde noch Thailand zwei Wochen lang von uns unsicher gemacht – hier ein paar Highlights von Koh Phangan und weiteren schönen Orten:

Strand in Koh PhanganVon unserem Resort auf Koh Phangan aus hatten wir einen schönen Blick auf andere kleine Inseln.

Strand in PhuketDer Strand in Phuket war zwar auch schön, doch hier was es uns zu windig, weshalb wir schnell an die Ostküste geflüchtet sind.

leckers thailändisches EssenGanz besonders ans Herz gewachsen ist mir das leckere Essen in Thailand – ich könnte jeden Tag Pad Thai und Thai Curry verspeisen;) An allen Ecken und Enden werden übrigens Thai-Kochkurse (wie etwa in Chiang Mai) angeboten, damit man das Ganze auch zuhause zubereiten kann.

Wer sich auch für Thailand interessiert, der sollte mal auf www.thailand-in.de vorbei schauen. Dort habe ich nämlich ein neues Projekt ins Leben gerufen, das etwas näher über das Land, Leute, Kultur und die schönen Inseln informiert, und wo es künftig regelmäßig neue Beiträge zu lesen und weitere Reisefotos zu bewundern gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.