Drei Jahre Kapwa Marketing!

2020 war bisher ein Jahr der großen Überraschungen – in vielerlei Hinsicht. Es gab große Veränderungen, und das kann vermutlich für sehr viele Menschen behauptet werden. Mein Team und ich mussten uns phasenweise „neu erfinden“, Ziele komplett revidieren, neue Chancen auftun und ergreifen.

Bei all dem Krisenmanagement, persönlicher Weiterbildung und Neu-Ausrichtung kam das dreijährige Jubiläum unserer kleinen, aber feinen digitalen „boutique agency“ Kapwa Marketing irgendwie zu kurz. Stolz können wir heute sagen, dass unsere Agentur gesund und nachhaltig wächst und von immer mehr Menschen wahrgenommen wird, wofür wir sehr dankbar sind.

Kapwa Marketing wurde im Juni 2020 drei Jahre alt!

Wir wollen im Sinne von „kapwa“ neue Ansätze in die Welt des Online-Marketing bringen, auf Augenhöhe mit unseren Partnern kommunizieren und gemeinsam wachsen, effektive & ehrliche Methoden anwenden und permanent lernen.

Nachhaltigkeit ist auch in diesem Zusammenhang kein bloßes Trend-Wort, sondern Teil der Philosophie. In unserer globalen Wirtschaft sind große Veränderungen notwendig, um das Fortbestehen der Menschheit sichern zu können – und das ist keinesfalls zu hoch gegriffen! Kurzfristiges Gewinnstreben, Ausbeutung und unreflektierter Konsum sind dabei nur einige wenige Aspekte, die in diesem Zusammenhang thematisiert und auf den Prüfstand gestellt werden müssen.

Aber ich möchte gar nicht allzu sehr abschweifen und philosophisch werden. An dieser Stelle möchte ich mich persönlich bei allen Partnern sehr herzlich für das Vertrauen bedanken, auch dafür, dass sie Teil unserer Bewegung geworden sind, kulturelle Brücken mit uns schlagen und gemeinsam mit uns wachsen.

Ich bin mir sicher, dass noch viele weitere dutzend Partner dazukommen werden in den nächsten Jahren, worauf sich unser internationales Team sehr freut! Noch ein kurzer Hinweis in eigener Sache:

Am 13.11.20 werde ich wieder einen thematisch passenden Vortrag halten im Rahmen der „New Ideas for Medicine – Digitale Kompetenz für Mediziner“. Die Plätze im Hörsal des Klinikums rechts der Isar / der TU München sind dieses Mal aus bekannten Gründen begrenzt, aber auch digital kann man diesem tollen Event beiwohnen!

Weitere Infos auf unserer Website und bei MRI / TUM.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.